wsn logo

"Challenge in a box" - Ferienaktion im WMK

Challenge_in_a_box_Aufkleber

Nimmst du die Herausforderungen an, die wir dir in einem Paket nach Hause schicken? Darin findest du verschiedene Aufgaben und spannende Dinge, die du allein oder mit deiner Familie in den Ferien unternehmen kannst.

Durch die Corona-Pandemie sind diesen Sommer Ferienangebote nicht wie gewohnt duchführbar. Daher haben sich die Jugendpfleger im Werra-Meissner-Kreis gemeinsam mit der Kreisjugendförderung Gedanken gemacht, wie man kontaktlos Angebote für Kinder schaffen kann, damit die Ferien zu Hause spannend und sinnvoll verbracht werden können. Herausgekommen ist die Aktion "Challenge in a box" bei der wir mit dem Kreisjugendring kooperieren. Wochenweise gibt es Themen und eine Kiste, die man buchen kann. In der Kiste sind Informationen und Materialien mit denen man denn in der jeweiligen Woche einiges unternehmen kann. Vielleicht braucht man noch ein bisschen Material, aber nur Dinge, die man im Haushalt hat oder leicht besorgen kann. Die geplanten Aktionen können die Kinder (8-12 Jahre) dann teilweise eigenständig aber auch unter Anleitung älterer Geschwister oder einem Elternteil ausprobieren und machen. Vielleicht eignet sich manche Aktion auch zu einer Familienaktivität. Unterstützt wird das durch kleine Filme auf einer Homepage, die die Woche einläuten oder die Schritt für Schritt erläutern, was zu tun ist. Vielleicht stellen wir dir auch eine Herausforderung und es gibt einen Wettbewerb unter den Teilnehmenden. Aber zu viel wollen wir noch nicht verraten.

Geplant ist, dass diese Kisten im gesamten Kreis zu buchen sein werden. An den Orten der beteiligten Jugendförderungen (Bad Sooden-Allendorf, Eschwege, Hessisch Lichtenau, Sontra und Witzenhausen kann man sich die Kisten bei den Jugendpflegern abholen). In Großalmerode und Neu-Eichenberg auf der Gemeinde. Teilnehmer*innen aus anderen Orten können genauso mitmachen, müssten sich die Kiste aber in Eschwege bei der Kreisjugendförderung abholen. Für diese Gemeinden ist es uns nicht gelungen, eine Absprache mit der Gemeinde zur Abholung vor Ort zu treffen.

 

Alle weiteren Infos gibt es unter www.challenge-in-a-box.de

Ermittlung des Bedarfs einer Ferienbetreuung
Witzenhausen Rally der Jugendförderung